Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » Rügen erleben » Wassersport » Angeln auf Rügen » Hechtangeln auf Rügen

Hechtangeln auf Rügen

Tolle Hechte - natürlich auf Rügen

Wenn Sie einmal in Ihrem Leben einen kapitalen Hecht fangen wollen, müssen Sie das unbedingt auf Rügener Gewässern tun. Denn nirgend sonst in Europa gibt es so viele Prachtexemplare an Hechten wie hier. Fische mit einer Größe von 10 Kilogramm sind recht häufig, mit 20 Kilogramm regelmäßig, der aktuelle Boddenrekord liegt bei fast 25 Kilogramm !!! Fischer fangen mit Ihren Netzen teilweise über 50 Pfünder.

Überwiegend wird mit rauhwassertauglichen Ködern aus Kunststoff geangelt. Die Boote, mit denen Sie in See stechen, sollten GPS und Echolot haben. Sie sollten auch hier auf einen erfahrenen Angelguide nicht verzichten, denn die Fische legen weite Strecken zurück, je nach Wassertemperatur, Windrichtung, Salzstärke und Sicht im Wasser sind die Fangorte sehr unterschiedlich.  Aber wenn Sie die richtige Stelle erwischt haben, sind die Hechte nicht selten zwischen 100 und 120 Zentimeter groß.

Süderhof Breege