Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » Rügen erleben » Sehenwürdigkeiten » Rasender Roland

Rasender Roland

Rasen ist anders - in der Ruhe liegt die Kraft ….

Die historische Schmalspurbahn „Rasender Roland“ dampft seit nunmehr über 100 Jahren über die Insel Rügen - einst wichtiges Transportmittel, heute ein Muss für alle Rügenbesucher. Blümchen pflücken können Sie während der Fahrt zwar nicht, aber Sie können die Nostalgie der Kleinbahnromantik und die idyllische Landschaft Rügens  in aller Ruhe bei maximal 30 Kilometer pro Stunde entdecken. Von den damals über 100 Kilometern Streckennetz konnten 27 Kilometer, auf dem Abschnitt zwischen Putbus und Göhren, bis heute bewahrt werden. Sie beginnen Ihre Fahrt mit dem Rasenden Roland direkt an der Mole des Lauterbacher Hafens, von dort fahren Sie direkt zur „fürstlichen“ Haltestation der ehemaligen Residenzstadt Putbus. Dann geht es weiter in das mondäne Ostseebad Binz, durch die Granitz zum Alten Jagdschloss, dann in die Seebäder Sellin, Baabe und Göhren als Endstation und Wendepunkt der Lok. In den 1,5 Stunden Fahrzeit hält die Bahn an 11 Punkten, an kleinen Haltestellen müssen Sie dem Schaffner allerdings rechtzeitig Bescheid geben, sonst schnauft der "Rasende" ohne Halt weiter durch die engen Kurven der Granitz. Fahrräder können in einem separaten Gepäckwagen übrigens mitgenommen werden und so können Sie die Fahrt wunderbar mit einem Fahrradausflug kombinieren. Speziell für Kinder bietet der "Roland" noch etwas ganz Besonderes, denn welcher Junge hat nicht schon mal davon geträumt Lockführer zu werden. Auf dem "Rasenden Roland" gibt es Sie noch, die Ausbildung zum „Ehrenlockführer“. Dies ist z.B. auch eine tolle Idee für Kinder die im Urlaub Ihren Geburtstag feieren. Jedoch ist hierfür eine rechtzeitige Buchung im Voraus nötig.

Also, ob als Liebhaber von alten Lok´s, als Familieausflug oder  als Transportmittel, auf Ausflügen von Göhren bis nach Putbus. Der "Rasende Roland" ist die Entdeckung der Gelassenheit und bringt Sie ganz bestimmt sicher an Ihr Ziel.

Hier noch einige Details:

Spur:  750 mm

Geschwindigkeit max. 30 Km/h

Strecke gesamt: 24 Kilometer

 

Süderhof Breege