Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » Rügen erleben » Natur erleben » Wandern auf Rügen » Zum Jagdschloß Granitz

Zum Jagdschloß Granitz

Wandern zum Jagdschloß Granitz von Binz aus (etwa 6 Km / 2 Stunden)

Die einzigartigen Laubwälder der Granitz und einer der schönsten Aussichtspunkte der Insel Rügen sind die Ziele dieser Wanderung. Sie beginnt am Kleinbahnhof des "Rasenden Roland" in Binz. Es geht zunächst in Richtung Bahnübergang und Ortsausgang von Binz. Den Bahnübergang lassen wir rechts liegen und gehen die kleine Zufahrtsstrasse zum Jagdschloß entlang - wir folgen den Wegweisern auf dem Wanderweg, der abwechselnd links und rechts der für den Autoverkehr gesperrten Straße folgt. Nach etwa einer guten halben Stunde und einem Höhenunterschied von etwa 120 Metern erreichen wir das Jagdschloß Granitz, der höchste Punkt von Ostrügen.  Aber es geht noch höher hinaus, wenn man die etwa 40 Meter hohe gusseiserne Wendeltreppe des Turmes vom Jagdschloss hinaufsteigt. Bei gutem Wetter hat man einen grandiosen Ausblick über fast die gesamte Insel Rügen. Wasser, Wald, Luft und Land - in einem einzigartigen Wechselspiel ! Vom Jagdschloß führt die alte Pflasterstraße hinunter zum Haltepunkt "Jagdschloß" der Kleinbahn. Wir gehen jetzt rechts am Haltepunkt vorbei und nach etwa 50 Metern nach rechts auf den Waldweg, der entlang der Bahnlinie bis zum Parkplatz an der Zufahrtsstrasse verläuft. Mit etwas Glück begegnet man dem Rasenden Roland, der schnaufend zum Ostseebad Binz fährt. Vom Parkplatz an der Zufahrtstraße aus geht es nach links zurück zum Bahnhof der Kleinbahn im Ostseebad Binz.

 


Immobilien