Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » Rügen erleben » Natur erleben » Radfahren auf Rügen » Radfahren im Süden und Westen

Radfahren im Süden und Westen

Radfahren im Westen und Süden von Rügen

Radfahren bedeutet ja in erster Hinsicht, eine Landschaft weiträumig und intensiv zu erschließen - mit all ihren Reizen und Eigenarten hautnah erleben und aufzunehmen. Gerade der Süden von Rügen bietet mit seinen vielen Inseln, Halbinseln, Landzungen, Buchten und Havings ideale Bedingungen, ganz unterschiedliche Eindrücke aufzusaugen. Ob auf dem Weg zum kleinen Fischerdorf Groß Zicker , verträumt am Zicker See liegend oder entlang des schönen Sandstrandes von Lobbe nach Thiessow.

Im Westen der Insel Rügen bieten sich zahlreiche Möglickeiten für Radtouren, meist muss man jedoch auf wenig befahrene Landstrassen zurückgreifen, der Asubau eines weitverzweigten Radwegenetzes ist hier noch nicht so weit vorangekommen wie andernorts auf Rügen. Eine schöne Strecke führt z.B. von Patzig zu den Woorker Bergen vorbei an Rappin, schön und ruhig ist die Ummanz-Rundtour (etwa 15 Km) ab Waase .  

Das Fahrradfahren auf Rügen wird Ihnen riesigen Spaß machen und Sie werden garantiert einzigartige Erlebnisse mit nach Hause nehmen.

Hier wollen wir Ihnen nun einige Radtouren empfehlen:

 

 

Immobilien