Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » Rügen erleben » Gastronomie » Fischgastronomie

Fischgastronomie

Frischer Fisch – seit Jahrhunderten auf der Speisekarte

Fisch war über Jahrhunderte die wichtigste Ernährungsquelle für die Menschen auf Rügen und Hiddensee. Besonders die Heringsfischerei hatte anfangs große Bedeutung, später kamen der Fang von Flundern und Dorsch hinzu. Den Hering gab und gibt es in unzähligen Varianten: früher hauptsächlich als Salzhering, auch Schellhering genannt; die Hiddenseer und Einwohner von Vitt am Nordkap begannen als erste, den Hering durch Räuchern haltbar zu machen. Heute finden Sie ihn auf nahezu jeder Speisekarte der Insel - als jungen Matjes, in frischen Kräutern mariniert, als Bückling geräuchert oder frisch gebraten aus der Pfanne.

Einige gute Adressen für Fischliebhaber sind:

  • Gastmahl des Meeres in Sassnitz
  • Fischverarbeitung und Bistro Peters in Polchow
  • Restaurant Windland in Breege
  • Traditions-Fischräucherei und Erlebnisscheune Lietzow
  • Fischrestaurant Poseidon Binz
  • Port Gager mit Lachsmanufaktur RügenRauch

Sie können sich natürlich Ihren Fisch auch frisch direkt vom Kutter z.B in Sassnitz oder Lauterbach kaufen oder angeln sich ihre Fischmahlzeit selbst ….

Immobilien