Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » » Orte von A-Z » Sagard

Sagard

Das der Ort Sagard im Zentrum der Halbinsel Jasmund der erste Badeort der Insel Rügen war, vermutet man nicht. Doch lange bevor es an den schönen Ostseestränden der Insel Badebetrieb gab, war Sagard bereits im Rampenlicht des Fremdenverkehrs. Grund dafür war die Entdeckung einer eisen- und kohlensäurehaltigen Quelle, die bereits im Jahre 1794 zu Heilzwecken erschlossen wurde. Kurzzeitig war dann auch die "große Gesellschaft" der Insel hier regelmäßig zu Gast, um die Kureinrichtungen, Veranstaltungen und geführte Ausflüge in die naheliegende Stubnitz zur eigenen Erholung zu nutzen. Mit der Besetzung der Insel durch die Franzosen im Jahr 1807 wurde der Badebetrieb dann eingestellt und kam auch bis heute nicht wieder in Schwung. Jetzt ist die örtliche Gemeinde dabei, das ehemalige Kurgebiet - die Brunnenaue, zu renaturieren. Sehenswert im Ort ist die Kirche St. Michael, Anfang des 13. Jahrhunderts als Hallenbau in römischem Stil erbaut wurde.

Immobilien