Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » » Orte von A-Z » Putgarten

Putgarten

Rügens nördlichste Gemeinde ist Putgarten, der über 800 Jahre alte Ort mit knapp 300 Einwohnern ist heute noch von militärischer Bedeutung. Von hier aus erfolgt die Überwachung des norddeutschen Luftraumes. Der Name stammt aus dem Slawischen, das Wort "Podgarde" bedeutet "Ort unter der Burg". Damit in Zusammenhang steht die unmittelbare Nähe zur ehemaligen Slawischen Tempelburg beim Kap Arkona, der Jaromarsburg. Nicht weit entfernt von Putgarten befinden sich die zwei Leuchttürme des Kap Arkona und das Fischerdörfchen Vitt als sehenswerte Orte, die der Rügenurlauber besucht haben sollte !

Immobilien