Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » » Orte von A-Z » Polchow

Polchow

Das kleine Sackgassendorf Polchow liegt am westlichen Rand der Halbinsel Jasmund, direkt am Großen Jasmunder Bodden und gehört zur Gemeinde Glowe. Aus dem Slawischen stammt der Name des Ortes, ursprünglich "Polchov" - was "Bilchmaus" bedeutet. Seit dem Jahre 1320 gehörte der Ort zur Herrschaft Spyker. Polchow war im 16. Jahrhundert eines der größten Dörfer Rügens und bestand aus sechs Höfen und neun Katen. Die Einwohner lebten lange Zeit nur vom Fischfang und von der Landwirtschaft, bis um 1930 die ersten Touristen mit dem Segelschiff aus Stralsund als Sommerfrischler begrüßt wurden. Heute ist Polchow ein kleiner Urlaubsort, hier finden Urlauber viel Ruhe und Entspannung. Der alte Hafen am Großen Jasmunder Bodden lädt ein zu einem kleinen Bad, zum Angeln oder einer Bootsfahrt. Von hier aus können Sie ideal in alle Himmerlsrichtungen Rad- und Wandertouren in die nähere und ferne Umgebung unternehmen. Die Schaabe mit dem feinsandigen, endlosen Sandstrand ist für Badehungrige nur 5 Autominuten entfernt. Der naheliegende Nationalpark Jasmund lädt mit seinem Königsstuhl und der Steilküste zu einem Besuch ein. Im Dorf können Sie im Lokal "Zum Jasmunder Bodden" gute regionale Küche genießen oder bei Familie Peters frisch geräucherten Fisch essen.

Immobilien