Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » » Orte von A-Z » Neuenkirchen

Neuenkirchen

Auf der Halbinsel Lebbin nördlich der Linie Neuendorf-Tribbevitz bildet die Gemeinde Neuenkirchen das Zentrum. Elf weitere Ortsteile gehören dazu, weit verstreut und mit zusammen nicht mehr als 500 Einwohnern. Zwischen dem Breetzer Bodden, Neuendorfer Wiek, Lebbiner Bodden und Tetzitzer See finden Sie noch absolute Ruhe - hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Wer diese kleinen Naturparadiese ma, der ist hier in der Neuenkirchener Ecke genau richtig. Den besten Überblick verschaftt man sich von Hoch Hilgor - einem fast 50 Meter hohen Gipfel zwischen Neuenkirchen und Vieregge mit excellenter Aussicht auf die Bodden und Wittow, bis zum Dornbusch nach Hiddensee. Hier brüten und ratsen JJahr für Jahr tausende von Vögeln, so auf der Vogelinsel Beuchel und in der Neuendorfer Wiek. Hier in den dichten Schilfgürteln leben die Silber- und Lachmöwen, Brand- und Graugänse, Löffel- und Reiherenten. Nur behutsam ist dieser verlassene Winkel für den Tourismus erschlossen worden, geplant ist allerdings in Vieregge ein feriendorf mit Sportboothafen.  

Immobilien