Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » » Orte von A-Z » Neu Mukran

Neu Mukran

Neu Mukran an der Ostküste Rügens zwischen Sassnitz und Binz gelegen, hat sich mit dem Ausbau des Fährhafens Sassnitz/Mukran von einem kleinen Küstendorf zum bekannten Hafenstandort entwickelt. In DDR-Zeiten hatte man mit dem Bau des Hafens begonnen, um von hier aus den Fährverkehr in die GUS-Staaten abzuwickeln. Jedoch verloren die Routen in Richtung Osten zunehmend an Bedeutung, bis 1998 die bis dahin von Sassnitz aus startende "Königslinie" hierher velegt wurde. Nunmehr steuern regelmäßig Fähren von Dänemark und Schweden den Hafen an, auch nach Litauen und St. Petersburg laufen Schiffe. In den Sommermonaten kann man neuerdings auch Kreuzfahrtschiffe bestaunen, die hier zu einem Inselstopp anlegen. Nicht weit vom Hafen entfernt liegen auch die Feuersteinfelder, ein etwa 300 Meter und drei Kilometer langer Feuersteinstreifen mit besonderer Flora und Fauna.

Süderhof Breege