Suche

Werbung

banner

Ostseebad Breege-Juliusruh

Startseite » » Orte von A-Z » Lohme

Lohme

Das idyllische Steilküstenörtchen Lohme  erlebte als  Kur- und Badeort im Juli 1997 die Eröffnung des Yachthafens mit ca. 50 Liegeplätzen in herrlicher Ostseelage. Hinunter zum Hafen führt eine steile Treppe - die einzige Möglichkeit, hinunter zugelangen. Im Jahr 2007 brachen größere Teile des Steilufer auf Höhe des Hafens ab und verschütteten das Hafenbecken. Das verträumt liegende Fischerdorf liegt direkt an der ca. 50 Meter hohen Steilküste. Trotz seines steinreichen Strandes galt Lohme lange als beliebter Badeort.  Seine Nähe zur Stubnitz, dem Nationalpark, die Ruhe im Ort machten Lohme dennoch zum Insidertip für Rügenurlauber - auch heute ist das noch so. Im Ort gibt es einen kleinen Dorfladen  mit Bistro, Fischräucherei, Keramikatelier und Steinmanufaktur. Die wird von Herrn Müller betreiben, er fühlt sich Natur-Steinen sehr verbunden – er kann mit Informationen zu selbst gefundenen Versteinerungen, Bernstein u.a. dienen, verwandelt aber auch durch solide Handwerkskunst Steine zu Schmuckstücken und Gebrauchsgegenständen und kann Ihnen viele Geschichten über Lohme und Jasmund erzählen.

Immobilien